Erstkommunion in unserer Seelsorgeeinheit

Die Anmeldung zur Erstkommunion ist in jedem Jahr von September bis Anfang November im Pfarrbüro möglich. Bitte bringen Sie dazu einen Taufnachweis für Ihr Kind, sofern es nicht hier in der Gemeinde getauft wurde und 25 Euro für die anfallenden Kosten (Material, Leih- und Reinigungsgebühr für das Gewand, Foto CD vom Festgottesdienst, Gebetskette etc.) mit.

Der erste Elternabend ist Ende November. An diesem Abend liegt auch ein genauer Plan mit allen Terminen vor, die zur Erstkommunionvorbereitung dazu gehören.

Für die Kinder startet die Vorbereitung mit dem Familiengottesdienst am 2. Advent und einer Gruppenstunde zum Kennen lernen im Dezember.

Von Januar bis März sind die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen ihrer Familie zu Weggottesdiensten eingeladen. Diese sind während der Woche abends. Die Kinder sollen schrittweise und durch Wiederholung in die Heilige Messe eingeführt werden. Eine Sportart oder ein Instrument lernt man, indem man es tut und mit einfachen Übungen und Tönen beginnt. So wollen die Weggottesdienste durch eine immer wiederkehrende Form und das schrittweise kennen lernen der einzelnen Teile den Gottesdienst erschließen. Durch das 'leibhaftige' Tun sollen den Kindern Worte und Gesten der Liturgie, aber auch Singen und Beten und die Erfahrung des still seins in der Gegenwart Gottes vertraut und lieb werden.