Leere Wiege - Besprechungszimmer im Pfarrhaus

Der Verlust eines ungeborenen oder tot geborenen Kindes ist groß. Mütter und Väter leiden oft lange darunter und oft wird die Trauer um das verlorene Kind sehr unterschiedlich gelebt und deshalb sind das gegenseitige Verständnis und wechselseitige Hilfe schwer. In der Gesprächsgruppe Leere Wiege können solche Probleme besprochen und Wege der Hilfe aufgezeigt werden. - Kontakt: M. Paulus