Unser neuer Pastoralreferent

Liebe Gemeindemitglieder,

mein Name ist Nicolas Groß, ich bin 31 Jahre alt, verheiratet und ab dem 1. September 2024 der neue Pastoralreferent in der Seelsorgeeinheit Freudenstadt-Alpirsbach.

Gebürtig komme ich aus Speyer in Rheinland-Pfalz. Nach meinem Magister-Studium in Tübingen, der pastoralen Assistenzzeit in Weingarten (bei Ravensburg) und meiner bisherigen Tätigkeit als Dekanatsjugendseelsorger im Dekanat Tuttlingen-Spaichingen freue ich mich nun sehr, bei Ihnen in der Seelsorgeeinheit wirken zu dürfen!

Schon als junger (Ober-)Ministrant kam ich in meiner Heimat Speyer sowohl als Teilnehmender wie auch als Betreuender mit der kirchlichen Jugendarbeit in Berührung und fand bis zu meinem Ortswechsel nach Tübingen auch viel Freude an der Mitarbeit im Pfarrgemeinderat. Während meiner Assistenzzeit und als Dekanatsjugendseelsorger konnte ich in vielen pastoralen Feldern wertvolle praktische Erfahrungen sammeln. Schwerpunkte meiner Arbeit dort waren die Jugend- und Familienarbeit, die Firmkatechese, der Schuldienst, die Festivalseelsorge und unterschiedliche liturgische Dienste (Predigt, Wortgottesfeiern, Beerdigungsdienst, Krankenkommunion).

Gerade vor den aktuellen Herausforderungen, vor denen unsere Kirche (aber auch unsere Gesellschaft insgesamt) steht, ist es meiner Meinung nach wichtig, eine Pastoral zu gestalten, die offen ist, die Menschen zusammenbringt und im Glauben vereint.

Dabei bin ich der festen Überzeugung, dass der gemeinsame Glaube in allen Geschehnissen der Welt und in allen Erfahrungen des Lebens zur Orientierung bzw. zum Anker werden kann.  Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen und dem gesamten Team der Seelsorgeeinheit aktiv Gemeinde zu gestalten und zu leben.

Ihr Nicolas Groß