Neue Orgel in St. Martinus ist eingeweiht

Kostprobe aus der Orgelvesper und mehr zu hören ...

Johann Pachelbel (Musikdatei)

Johann Sebastian Bach (Musikdatei)

Einen freudigen Festtag konnten wir am Sonntag, 14.6. in St. Martinus Loßburg begehen: im Gottesdienst um 9.30 Uhr wurde die „neue“ Orgel durch Pater Emmanuel feierlich eingeweiht, abends um 18 Uhr gestalteten Pfarrer Anton Bock und KMD Karl Echle eine Orgelvesper, in der die Orgel vielseitig zu Gehör kam. Aus dieser Orgelvesper gibt es hier eine Kostprobe zu hören: Johann Pachelbels Partita über „Was Gott tut, das ist wohlgetan“ sowie Johann Sebastian Bachs berühmte „Toccata und Fuge d-Moll“.

Wer alle Orgelwerke hören möchte, die in der Orgelvesper erklungen sind, kann eine CD-Aufnahme aus St. Martinus erwerben und gleichzeitig mit dem Erwerb mit zur Finanzierung dieses schönen Instrumentes beitragen. Die eingespielten Werke:

  • Isfrid Kayser (1712-1771): Ouvertüre
  • Jan Pieterszoon Sweelinck (1562-1621): Fantasia chromatica
  • Johann Pachelbel (1653-1706): Partita „Was Gott tut, das ist wohlgetan“
  • Jan Mulder: Toccata Psalm 150
  • Johann Speth (1664-1719): Magnificat sexti toni
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Toccata und Fuge d-Moll BWV 565

Preis für die CD: 10,00 € (= Spende für die Orgel). Zu bekommen ab nächster Woche im Pfarrbüro.                                                           

Karl Echle