Pilgern auf dem Kinzigtäler Jakobusweg

Vom 28. August bis 1.September sind sie herzlich eingeladen, auf dem Kinzigtäler Jakobusweg von Horb nach Wolfach, zu wandern. Die Tagesetappen sind maximal 15 km lang, so dass Zeit bleibt ausreichende Pausen zu machen, in den schönen Kirchen am Weg zu verweilen und die Wanderung durch Impulse, Gebet und Schweigen zum Pilgerweg werden zu lassen. Um die Organisation gering zu halten und zu ermöglichen, dass jemand auch ganz kurzfristig oder nur tageweise mitgehen kann, ist folgendes geplant:

Treffpunkt ist jeweils um 8 Uhr am Pfarrhaus FDS und entsprechend später (siehe unten) am jeweiligen Startpunkt der Tagesetappe. Wir fahren mit Fahrgemeinschaften, das Rückholen der Autos am Abend ist geregelt. Jeder und jede bringt ihr eigenes Vesper mit.

 

28.8.:  Horb –Kaltenhof (bei Leinstetten), Treffpunkt in Horb vor dem Bahnhof 8.30 Uhr über Ihlingen/ Priorberg/ Kapelle des Kaltenhofs

 

29.8.: Kaltenhof – Loßburg, Treffpunkt am Kaltenhof um 8.20 Uhr, Tagesbeginn mit Eucharisiefeier in der Wendelinskapelle, Tagesetappe über Leinstetten/Alte Kirche Brändi/Loßburg Jakobuskirche

 

30.8.: Loßburg-Schenkenkzell, Treffpunkt in Loßburg an der kath. Martiuskirche 8.15 Uhr, über Loßburg St. Martinus/Alpirsbach Kloster/Schenkenzell Kirche

 

31.8.: Schenkenzell – St. Roman, Treffpunkt in Schenkenzell an der Kirche um 8.30 Uhr, über Kloster Wittichen/ Salzlecke/ Teufelstein / Kirche St. Roman

 

1.9: St. Roman – Wolfach, Treffpunkt in St. Roman Parkplatz Benzenhof um 8.45 Uhr, über Kreuzacker/ Ippichen/ St. Jakob (Gottesdienst)

 

Weitere Infos bei Sigrid Karus, Gemeindereferentin:  07441- 917215, s.karus(at)tabor-fds.de