Erstkommunion 2020

Bedingt durch Corona feiern unsere Erstkommunion-Kinder und ihre Familien in diesem Jahr in anderer Weise. Die Bilder geben Eindrücke von den Feiern in Loßburg wieder, die an der Martinuskirche starten, über die Kinzigquelle und die Himmelsleiter zum Amphitheater im Schulwald führen und von dort wieder zurück zur Kirche gehen. Diese Erstkommunionfeiern auf dem Weg sind geprägt von Leichtigkeit und Fröhlichkeit und dennoch sind Innigkeit und das Berührtsein durch die Gemeinschaft, die heiligen Zeichen und das Altarsakrament groß.

Eine andere Möglichkeit wählten zwei Buben aus Glatten. Sie feierten in einem Sonntagsgottesdienst in ihrer Heimatkirche St. Franziskus.

Am 13.9. wird der 11:00 Uhr-Gottesdienst in Loßburg als Weggottesdienst, wie ihn die Erstkommunion-Familien feierten, für alle erlebbar sein. Start ist an der Martinuskirche. Wir brauchen ca. 2 Stunden, bis wir wieder zurück sind. Herzliche Einladung an die ganze Gemeinde, auf diese Weise Gottesdienst zu feiern, die Taufe zu erneuern, zu singen, miteinander zu gehen  und unserem Herrn in der Gemeinschaft, den heiligen Zeichen, seinem Wort  und dem Sakrament der Eucharistie zu begegnen.  

Sigrid Karus