Einweihung Kreuzweg am 31.3.

Infoblatt zum Kreuzweg

Ein anderer Kreuzweg - Unser Kreuzweg

Es ist ein Kreuzweg der besonderen Art. Kein Blut, keine Wundmale, kein leidendes Gesicht! Der Weg Jesus zum Kreuz zeigt das Kreuz selbst als zentralen Punkt und den angedeuteten Jesus vor großen grauen Mauern. Das Leiden wird in seiner ergreifenden Intensität nur durch die Körperhaltungen der jeweiligen Figur in ihrer Schlichtheit überdeutlich. Weil sich dieses Leiden uns nur schemenhaft aber dafür umso intensiver erschließt, lässt es uns länger vor den Bildern innehalten.

Die Internet Version für das Infoblatt ist hier verfügbar. Die Druckversion liegt ab Aschermittwoch an der ersten Station aus. 

Der Kreuzweg wird aufgebaut ...

Crowdfunding - der Spendentopf ist offen

So geht's: 

  1. entweder auf die Volksbank FDS an den Schalter gehen und dort Geld einzahlen oder überweisen mit dem Hinweis "für Crowdfunding Kreuzweg Taborkirche" 

  2. online: https://vobahf.viele-schaffen-mehr.de/kreuzweg-taborkirche:   Betrag eintragen und aus [Projekt jetzt unterstützen] klicken 

Jetzt Unterstützer*in oder Fan werden!