Pilgern auf dem Jakobusweg von Horb nach Haslach

In 6 Tagen pilgerten wir von Horb nach Haslach. Einige konnten nur an einem Tag dabei sein, andere gingen die ganzen 90 km mit. Insgesamt waren 32 Teilnehmende im Laufe der Woche dabei. Am ersten Tag gab’s auf dem Priorberg eine heftige Regendusche, aber die restlichen Tage pilgerten wir bei herrlichem Wetter auf dem wunderschönen Weg. Gebete in den schönen Kirchen und an besonderen Plätzen gehörten dazu, ebenso wie der tägliche Abschnitt im schweigenden Gehen. In St. Jakob bei Wolfach feierten wir einen Gottesdienst und lernten den Eremiten Bruder Otto kennen.

Pilgern ist gehend beten für alle und alles, was mir am Herzen liegt und erleben: ich bin nicht allein. Ultreya!

Text und Fotos: Sigrid Karus