Der letzte Tag der Vesperkirche 2020 - Freitag, 31.01.20:

... hat von den Ehrenamtlichen noch einmal alles abverlangt.

Nicht nur der normale Betrieb wurde bewältigt, bis 16:00 Uhr war alles so aufgeräumt, dass die Nächsten jetzt alles für die Investitur von Pfarrer Anton Bock am kommenden Sonntag vorbereiten können.

 

Der vorletzte Tag - Donnerstag, 30.01.20:

Heute haben Schüler der Asylklasse der Luise Büchner Schule selbsgebackenen Kuchen mitgebracht und ausgegeben.

Sie haben alle bei der Essensausgabe und beim Bedienen fleißig mitgeholfen. DANKE!

Am Mittwoch, 29.01.20 waren Jugendliche der el camino - Gruppe ehrenamtliche Helfer. Sie haben viel Lob und Anerkennung bekommen! Klasse!

Es ging wieder rund am Dienstag, 28.01.20 ...

Auch am Montag, 27.01.20 kamen viele Besucher mit guter Laune ...

Am Sonntag, 26.01.20 war die Vesperkirche eine große ökumenische Gemeinschaft ...

Besucher und Helfer kamen aus vielen Konfessionen.

Im ökumenischen Gottesdienst bekamen wir die Ermutigung, im Vertrauen auf die Liebe Gottes Grenzen zu überwinden: Grenzen der Eifersucht, des Neids, der Missverständnisse oder von Vorurteilen ...

Die Kinderkantorei der ev. Stadtkirche und die Taborspatzen haben am Samstag, 25.01.20 in der Vesperkirche gesungen und bekamen tosenden Applaus!

Am Freitag, 24.01.20 hat das Trio Quintfall für die Gäste der Vesperkirche musiziert. Etwa 230 Essen wurden ausgegeben.

Mittwoch und Donnerstag ging's rund ...!

Schon an den ersten beiden Tag kamen zahlreiche Gäste

Vesperkirche 2020

Vesperkirche Mittwoch