Kirchengemeinde feiert Fronleichnam

Das Fronleichnamsfest, 60 Tage nach Ostern, ist ein Hochfest im Kirchenjahr der kath. Kirche. Die Bezeichnung leitet sich vom mittel hochdeutsch für „des Herrn Leib“ ab. Im Kreuzgarten der Klosteranlage Alpirsbach feierte die kath. Kirchengemeinde St. Benedikt den Festgottesdienst. Am Tag zuvor und am frühen Morgen des Festtages wurden von vielen fleißigen Händen der Blumenschmuck, die Blumenteppiche und die Altäre vorbereitet. Domkapitular Thomas Weißhaar zelebrierte den Gottesdienst und ging auf eines der wichtigsten katholischen Festtage ein. Die Erstkommunionkinder haben in festlicher Kleidung am Gottesdienst teilgenommen und an der Prozession Blumen gestreut. Das Blechbläserensemble Alpirsbach umrahmte den Gottesdienst und die Prozession die in den Kurgarten führte. Im Pavillon wurden das Evangelium und die Fürbitten gesprochen, das „Tantum ergo“ gesungen und der sakramentale Segen gespendet. Vor der Kirche endete die Prozession mit dem Lied „Großer Gott wir loben dich“. Domkapitular Thomas Weißhaar bedankte sich bei allen Helfern für die Vorbereitung und die Gestaltung des Gottesdienstes und der Prozession und bei den Musikern für die musikalische Begleitung. Die Kirchengemeinde St. Benedikt dankt allen, die Blumen gespendet haben.

Heiligkreuztal - Monsignore Burkhard

Guten Tag,

für alle, die am 11. Mai mit in Heiligkreuztal waren und für alle, die sich für den Ort oder für die geistliche Botschaft der Kunstwerke dort interessieren, hier ein Link:

http://kath.net/news/68247

Monsignore Burkard hat einen interessanten geistlichen Impuls veröffentlicht.

Herzliche Grüße

Georg Lorleberg