Jahresprogramm 2020

Alpirsbach/Dornstetten. Der Benedetto-Treff Alpirsbach und der Franziskustreff Dornstetten haben ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm für das nächste Jahr vorbereitet. In der närrischen Zeit wird am Schmotzigen Donnerstag, 20. Februar, 19.30 Uhr, die traditionelle Weiberfasnet im kath. Pfarrsaal Alpirsbach gefeiert. Zu dem Thema „Wald“ wird am 27. Februar, 20.00 Uhr, der Kinofilm „Das Geheimnis der Bäume“, im Subiaco-Kino Alpirsbach gezeigt. Am 30. April, 18.30 Uhr, schließt sich der Vortrag „Der Wald als Quelle der Gesundheit“, mit Karin Beilharz, Dipl. Soz., im Bachbauernhof, in Alpirsbach-Ehlenbogen, an. Zwischen den beiden Terminen referiert Luis Schneiderhahn, Umweltaktivist, über „Life in Plastic, it’s fantastic? Warum Plastikmüll gefährlich ist und wie er vermieden werden kann“, am 26. März, 20.00 Uhr im Gemeinderaum Benedetto. Der geistliche Tag im Kloster St. Ulrich, mit Dorothee und Daniel Dombrowsky, steht am 09. Mai, 8.00 Uhr, auf dem Programm und am 12. Mai, 20.00 Uhr, der Leseabend der kath. Erwachsenenbildung und des Dekanats Freudenstadt, in Horb. Unter dem Motto „Gut essen und trinken in der Region“ wird am 24. Juni, 16.00 Uhr, die Kaffeerösterei in Betzweiler besichtigt. Feine und faszinierende Kaffeekreationen werden dabei verkostet. Vor den Sommerferien findet am 29. Juli, 19.30 Uhr, das Abendgebet auf der Königskanzel, in Dornstetten, statt. Am 26. September, 8.00 Uhr, führt der Gemeindeausflug auf die Insel Reichenau. Der Vortrag von Annette Heizmann, am 22. Oktober, 20.00 Uhr im Gemeinderaum Benedetto lautet „Der Hildegard-Code“. Im Gemeinderaum Dornstetten heißt es am 25. November, 19.30 Uhr, „Weihnachten vielleicht heute bei Dir!“ mit Pastoralassistentin Susanne Tepel.

Weitere Informationen erteilt gerne: Helmut Held, Tel. 07444/916104, helmut.held(at)gmx.de.